FuSa / RE / Systems.camp 2018

22. – 24. Februar 2018 | München

von und mit Colin Hood Systems Engineering & GfSE e.V.

Man sollte alles so einfach wie möglich sehen – aber auch nicht einfacher.

Albert Einstein

Openspaces bieten Dir eine Möglichkeit Dich in einer offenen und risikofreien Umgebung über aktuelle Herausforderungen, aktuelle Trends und Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren.

Es gibt hervorragende Möglichkeiten zum Wissensaustausch und vor allem um Dich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

 

VERANSTALTER DER OPENSPACES

Colin Hood,

Colin Hood,

Colin Hood Systems Engineering

Colin hat seit 1977 die Entwicklung von softwaregesteuerten sicherheitskritischen Systemen begleitet und unterstützt. Colin ist Systems Engineer seit 1985.

Seine Spezialität ist neben der Verbesserung der Prozesse die Unterstützung des Veränderungsprozesses bei der Einführung neuer Methoden und Werkzeuge.

Colin´s Herzblut schlägt für das Systems Engineering. Er hat verschiedene Fachbücher geschrieben. Zum Ziel hat er sich  gesetzt, sein Wissen weiterzugeben und vor allem, Menschen zu helfen.

Mehr Informationen findest Du unter www.colinhood-se.com

GfSE e.V.

GfSE e.V.

Gesellschaft für Systems Engineering, German Chapter of Incose

Die GfSE wurde 1997 in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins gegründet. Die GfSE ist die deutsche Sektion des International Council on Systems Engineering (INCOSE) und vertritt als German Chapter of INCOSE die Organisation im deutschsprachigen Raum.

Die GfSE fördert als gemeinnützige Organisation Wissenschaft und Bildung im Bereich des Systems Engineering in Industrie, Forschung und Lehre. Sie partizipiert an den Aktivitäten von INCOSE auf europäischer und internationaler Ebene und offeriert darüber hinaus ein deutschsprachiges Dienstleistungsangebot zum Thema Systems Engineering INCOSE selbst konstituierte sich 1990 als internationale, gemeinnützige Organisation. Mehr Informationen über die GfSE findest Du unter http://www.gfse.de

INCOSE gilt heute als die international maßgebende Körperschaft zur Definition, Verständnisbildung, Förderung und Anwendung des Systems Engineering. Mehr Informationen über INCOSE findest Du unter http://www.incose.org/

PROGRAMM | VERANSTALTUNGSORT

Agenda

22. Feb. 2018 – Functional Safety
23. Feb. 2018 – Requirements Engineering
24. Feb. 2018 – Systems Engineering
jeweils

08:30 Uhr – Einlass und Registrierung

09:00 Uhr – Willkommen und kurze Vorstellung

09:05 Uhr – Openspace-Regeln und Sessionplanung

09:45 Uhr – Openspace Sessions

13:00 Uhr – Mittagessen

14:00 Uhr – Openspace Sessions

16:45 Uhr – Abschluss und Farewell

17:00 Uhr – Ende des Openspace

AWA Aussenwirtschaftsakademie GmbH, Seidlstraße 8, 80335 München

AWA Aussenwirtschaftsakademie

ANMELDUNG

zum Functional Safety Openspace am Donnerstag, 22. Februar 2018

und/oder

zum Requirements Engnineering Openspace am Freitag, 23. Februar 2018
(Veranstalter: Colin Hood Systems Engineering)

Preise pro Veranstaltungstag:

Super Early Bird Ticket bis 30. November 2017: 250 € zzgl. gesetzlich gültiger MWSt. (Limitiert auf je 10 Tickets)
Early Bird Ticket bis 31. Januar 2018: 375 € zzgl. gesetzlich gültiger MWSt. (Limitiert auf je 25 Tickets)
Regulärer Ticketpreis ab 01. Februar 2018: 750 € zzgl. gesetzlich gültiger MWSt. (Limitiert auf je 15 Tickets)

Bei der Anmeldung zu beiden Openspace Tagen (FuSa und RE) gibt es 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

zu den AGB´s

Anmeldung zum Systems.camp am 24. Februar 2018

Es gelten die GfSE Teilnahmebedingungen

Preis für GfSE Mitglieder: 75 €

Preis für Nicht-GfSE Mitglieder: 85 €

Die Anmeldung erfolgt über den Shop der GfSE. Hier gehts zur Anmeldung

Veranstalter: GfSE e.V. Gesellschaft für Systems Engineering
Sponsor: Colin Hood Systems Engineering

 

DREI GUTE GRÜNDE, DABEI ZU SEIN

WISSEN

Die verschiedenen Teilnehmer des Openspace ermöglichen es, neues Wissen und Sichtweisen zu erlangen sowie Antworten auf Deine Fragen zu erhalten.

 

NETZWERKEN

In den Pausen und Sessions hast Du die Möglichkeit, Dich mit Gelichgesinnten zu vernetzen und auszutauschen. Wertvolle Kontakte werden geknüpft.
r

INSPIRATION

Durch den Austausch mit anderen Menschen wirst du inspiriert und bekommst neue Denkanstöße und Ideen für Dein Projekt.

DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZUM OPENSPACE

Ein Openspace (häufig auch BarCamp, Unkonferenz, Ad-hoc-Nicht-Konferenz) ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können teilweise aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen (z. B. bei gemeinsamen Programmierworkshops).

(Source: Wikipedia)

Unsere FuSa/RE/Systemscamps sind für Spezialisten und Entscheider im Systems Engineering, Requirements Engineering und Funktionale Sicherheit

Also für Produktmanager, Entwicklungsleiter, Projektmanager, Requirementsingenieure, Systemingenieure, Safety Engineers die

  • sinnvolle Dokumente brauchen,
  • auf der Suche nach besseren Prozessen sind,
  • Requirements Engineering und Agile Methoden verbinden müssen,
  • sich weiterbilden wollen,
  • Antworten auf Fragen suchen.

 

Willkommen sind alle, die sich mit den Themen Funktionale Sicherheit, Requirements Engineering und  Systems Engineering beschäftigen. Du hast die Möglichkeit, neues Wissen zu diesen Themen zu erhalten, Dich auszutauschen und Dich mit Gleichgesinnten zu vernetzten.

Wir freuen uns über spannende Diskussionen und interessante Gespräche.

Ein Openspace lebt davon, dass die Teilnehmer sich aktiv einbringen. Du kannst selbst ein Thema mitbringen oder Dich rege an den Gesprächen beteiligen.

HAST DU NOCH FRAGEN?

Claudia Bösewetter

Claudia Bösewetter

Colin Hood Systems Engineering

claudia.boesewetter(at)colinhood-se.com